Abdeckung der AHK besser befestigen

Leider kommt es manchmal vor, das sich bei schneller Fahrt auf der Autobahn die Abdeckung in der Heckschürze bei der abnehmbaren AHK löst.
Durch eine Windverwirbelung fliegt die Abdeckung dann unkontrolliert durch die Gegend.
Nicht nur das dies für den nachfolgenden Verkehr gefährlich ist, sondern auch das Ersatzteil ist auf Dauer ziemlich teuer.

Für alle die die Abdeckung zum ersten Mal verloren haben hier die Teilenummer:

Teilenummer

benötigte Menge

Preis incl. Mwst. je St.

Artikelbezeichnung

1405494

1 St.

ca. 20,00 EUR 

Einsatz für GTS (incl. Verriegelungen)

1405502

2 St.

ca.  1,50 EUR

Verriegelung für Einsatz


Zum besser Befestigen gibt es nun 2 Möglichkeiten

a) man fixiert die Abdeckung mit einem rostfreien Draht, in dem man 2 kleine Löcher (ca 2mm) in die Abdeckung bohrt.
    Dann fädelt man hier ein dünnes Draht nach aussen hindurch, welches man mit der AHK Aufhängung befestigt.
    Beachtet, das man am besten ein schwarz ummandeltes Draht wählt, so das es nicht von aussen auffällt.

b) man klebt auf die Abdeckung von innen 2 Klebepunkte für Kabelbinder und fixiert mit 2 oder 3 Kabelbindern (am besten welche, die sich wieder öffnen lassen, ohne das man sie durchschneiden muss) an der AHK Aufhängung.



Leider muss man bei beiden Varianten dann immer beim Anbauen der AHK unters Auto kriechen um Kabelbinder oder den Draht zu lösen.
Aber auf Dauer ist die Reinigung der Hose günstiger als die Abdeckung :)

Bitte prüft bei jeder Befestigung der Abdeckung auch, ob die beiden Verriegelungen rechts und links auch zu 100% in die Heckschürze einrasten.
Es darf kein Überstand mehr bleiben (sh. Foto Bündig zum roten Strich) !! Nur so ist die Abdeckung richtig eingerastet !!





AHK nachrüsten